Bürgerinformationssystem

Auszug - Zuschussantrag für die Einrichtung eines Jugendmigrationsdienstes im Caritas-Zentrum Mühldorf a. Inn des Caritasverbands der Erzdiözese München und Freising e.V.  

 
 
öffentl. und nichtöffentl. Sitzung des Kreistages
TOP: Ö 14
Gremium: Kreistag Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Fr, 24.07.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:00 - 18:40 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Stadtsaal Mühldorf a. Inn, Schützenstr. 1, 84453 Mühldorf a.Inn
Ort: Stadtsaal Mühldorf a. Inn, Schützenstr. 1, 84453 Mühldorf a. Inn
 
Sachverhalt
Beschluss

 

Sachverhalt

 

Das Caritas-Zentrum Mühldorf plant in seiner Beratungsstelle in Mühldorf a. Inn einen Jugendmigrationsdienst zu etablieren.

Hierzu wird eine Vollzeitstelle Sozialpädagoge/in und 0,05 einer Verwaltungskraft benötigt.

 

Der Jugendmigrationsdienst ist ein ergänzendes Angebot für junge Menschen zwischen 12 und 27 Jahren mit Migrationshintergrund und stellt individuelle Angebote und professionelle Beratung bei schulischen, beruflichen und sozialen Integrationsprozessen in Deutschland zur Verfügung. Individuelle Unterstützung, Gruppen- und Bildungsangebote sowie eine intensive Vernetzung mit Schulen, Ausbildungsbetrieben, Integrationskursträgern und anderen Einrichtungen der Jugendhilfe zählen zu den wesentlichen Aufgaben der Jugendmigrationsdienste.

 

Kosten der Beratungsstelle 2020 (ab 01.09.2020):

 

Personalkosten

1,0 Stelle Sozialpädagoge/in22.144,33 €

0,05 Stelle Verwaltung830,70 €

Personalnebenkosten559,99 €

 

Sachkosten3.359,98 €

Gemeinkosten                                             2.017,13 €

Gesamtkosten28.912,13 €

 

 

Einnahmen:

 

Zuschuss Bund22.860,75 €

Eigenmittel3.026,38 €

Beantragter Zuschuss Landkreis Mühldorf a. Inn                  3.025,00 €

Gesamteinnahmen28.912,13 €

 

 

Kosten der Beratungsstelle 2021:

 

Personalkosten

1,0 Stelle Sozialpädagoge/in67.762,00 €

0,05 Stelle Verwaltung2.541,84 €

Personalnebenkosten1.200,00 €

 

Sachkosten6.300,00 €

Gemeinkosten                                             5.835,29 €

Gesamtkosten83.639,13 €

 

Einnahmen:

 

Zuschuss Bund66.133,26 €

Eigenmittel8.805,87 €

Beantragter Zuschuss Landkreis Mühldorf a. Inn                  8.700,00 €

Gesamteinnahmen83.639,13 €

 

 

 

 

Es wird für das Projekt ein Zuschuss zum Ausgleich des Defizites

im Jahr 2020 für den Zeitraum 01.09.-31.12.20 in Höhe von 3.025 € und

für das Jahr 2021 in Höhe von 8.700 € beantragt.

 

Wie in den o.g. Zielsetzungen dargestellt, stellt das vom Bund geförderte Beratungsangebot des Jugendmigrationsdienstes ein Angebot an allgemeiner Beratung für alle jungen Menschen im Alter von 12 bis 27 Jahre mit Migrationshintergrund dar.

Der Jugendmigrationsdienst der Caritas ergänzt das Beratungsangebot für Menschen mit Migrationshintergrund im Landkreis in notwendiger Weise.

 


Beschluss

 

Der Landkreis Mühldorf a. Inn fördert den Jugendmigrationsdienst für den geplanten Zeitraum von 01.09.-31.12.20 mit bis zu 3.025 €.

Die dafür benötigten Haushaltsmittel werden durch Einsparungen bei der Integrationsberatung in Folge von Personalwechsel bereitgestellt.

Über den Zuschussantrag für 2021 in Höhe von 8.700 € entscheidet der Kreistag verbindlich erst im Rahmen der Haushaltsaufstellung.

 

Abstimmungsergebnis

 

Anwesend:

57

Für:

52

Gegen:

5