Bürgerinformationssystem

Auszug - Berufsfachschule für Pflege am Beruflichen Schulzentrum Mühldorf a. Inn  

 
 
öffentl. und nichtöffentl. Sitzung des Kreistages
TOP: Ö 17
Gremium: Kreistag Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Fr, 24.07.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:00 - 18:40 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Stadtsaal Mühldorf a. Inn, Schützenstr. 1, 84453 Mühldorf a.Inn
Ort: Stadtsaal Mühldorf a. Inn, Schützenstr. 1, 84453 Mühldorf a. Inn
 
Sachverhalt
Beschluss

 

Sachverhalt

 

Mit Einführung des Pflegeberufegesetzes am 01.01.2020 wurden die Ausbildungsrichtungen an der Beruflichen Fachschule für Altenpflege und der Modellversuch „Generalistik“ am Beruflichen Schulzentrum Mühldorf a. Inn neu geordnet und strukturiert.

 

Am BSZ Mühldorf sind derzeit zwei Ausbildungsrichtungen im Bereich “Pflegefachkraft” etabliert:

  •         Der dreijährige Ausbildungsgang zum Altenpfleger
  •         Der dreijährige Ausbildungsgang im Modellversuch generalistische Pflegeausbildung

 

Diese beiden Ausbildungsrichtungen enden ab Juli 2022.

 

Ab September 2020 wird am BSZ Mühldorf unter der Schulaufsicht der Regierung von Oberbayern eine neue staatliche Berufsfachschule für Pflege für die bundesweit geregelte generalistische Pflegeausbildung gegründet und ist damit Bayerns einzige staatliche Berufsfachschule für Pflege, die nicht an ein Klinikum angebunden ist (Alleinstellungsmerkmal in Bayern).

 

Dies hat den großen Vorteil, dass alle Lehrkräfte Bedienstete des Bayerischen Kultusministeriums sind und nicht wie an anderen nichtstaatlichen/kommunalen Schulen über aufwändige Zuschussverfahren finanziert werden müssen.

Damit wird kein finanzieller Mehraufwand für den Sachaufwandsträger erzeugt.

Zudem ändert die Umstellung auf die neue Ausbildungsform nichts an den bisherigen Klassenstärken (10 Klassen Pflegefachkraft).

 

Die Berufsfachschule für Sozialpflege (Ausbildung zum Pflegefachhelfer) ist auch am BSZ Mühldorf untergebracht (4 Klassen Pflegefachhelfer).

 

Die BFS Pflege und die BFS Sozialpflege nutzen die Räume im Erweiterungsbau (Bauteil B aus 2002) am Beruflichen Schulzentrum im Untergeschoss mit Pflegebad und Patientenzimmern (Pflegeräume) sowie die Klassenräume im Erdgeschoss.

 

Der Lehrplan sieht jedoch einige Lerninhalte vor, welche bisher nicht beschult werden können. Die größte Notwendigkeit besteht hier in der Installation einer Intensiv-Patientenpflegeeinheit (Fachbegriff: Skills Lab) mit notwendigen Lagerräumen und einem Büro für die Fachschaft.

 

Mit dem Teilabbruch und Neubau am Beruflichen Schulzentrum Mühldorf a. Inn wurden im Raumprogramm die Lagerräume und Fachschaftsbüros bereits berücksichtigt und können ohne großen Aufwand nachgewiesen werden. Das Skills Lab könnte nun im bestehenden Lagerraum im Untergeschoss des Erweiterungsbaus  umgesetzt werden. Fläche und Raumgeometrie sind geeignet und erfordern nur den Rückbau der bisher vorhandenen Werkrauminstallationen mit Brennöfen und den Rückbau der Waschplätze für die Werkzeuge.

 

Der Einbau der aufwändigen Intensiveinheit mit den erforderlichen Simulationspuppen,  Beatmungsgeräten, Patientenlifter, Infusionspumpen, Überwachungsmonitore, Bronchosauger, etc. erfordert nachfolgenden zusätzlichen Kostenaufwand. Der vorgesehene Raum bietet auch die nötige Kapazität notwendiges Unterrichtsmaterial und Modelle unterzubringen. Zusätzliche Erweiterungsflächen sowie ein zweites Pflegebad sind somit aktuell nicht erforderlich.

 

 

 

 

 

Kostenübersicht:

 

Baukosten:

Installation Skills Lab und Anpassungen in den Patientenzimmern:ca. 150.000 €

 

Ausstattung:

Lehrmodelle für die fachpraktische Übung und Prüfung: ca. 227.000 €

 

Budgetverteilung:

Die Baukosten (150.000 €) können in den bereits angesetzten Ansätzen für notwendige Anpassungsarbeiten im Bereich der Fachschaften im Haushalt 2020 dargestellt werden. Damit ist kein zusätzlicher Neuansatz notwendig.

 

Die Kosten für die zusätzlich notwendige Fachraumausstattung (227.000 €) für das Skills Lab der Berufsfachschule Pflege bedürfen eines Neuansatzes im Haushalt 2021 des Landkreises Mühldorf a. Inn.

 

Anlage 1 – Grundriss Skills Lab

Anlage 2 – Ausstattungsliste Skills Lab

 

 


Beschluss

 

Die erforderlichen Maßnahmen für die Umsetzung der Berufsfachschule Pflege am Beruflichen Schulzentrum Mühldorf a. Inn werden umgesetzt.

Notwendige Beschaffungen der Fachraumausstattung sind unverzüglich zu tätigen.

Die Deckung der hierfür notwendigen zusätzlichen Mittel in Höhe von ca. 227.000 € brutto erfolgen aus dem Budget der laufenden Maßnahme. Der dadurch entstehende Fehlbetrag

i. H. v. 227.000 € ist im Haushalt 2021 zusätzlich anzusetzen.

 

Die Verwaltung wird beauftragt, die Förderfähigkeit mit der Regierung von Oberbayern abzustimmen, die weiteren Leistungsphasen gemäß HOAI abzurufen und die Maßnahme bis zum Schuljahresbeginn 2020/2021 vollumfänglich umzusetzen.

 

Abstimmungsergebnis

 

Anwesend:

53

Für:

53

Gegen:

0